00Days00Hrs00Mins00Secs
Dec 04 2019

Workshop Aktuelle Entwicklungen in PAT & Softsensor-Technologien

  • 12:30
  • KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH, Hegauer Weg 38, 14163 Berlin

Uhrzeit: 12:30 – ca. 20:30 Uhr

Auf dem Workshop, der vom Netzwerk Bio-PAT organisiert wird, werden aktuelle Entwicklungen im Bereich PAT und Softsensor-Technologien für Bioprozesse vorgestellt. Neben Fach-Vorträgen wird es auch eine Führung durch das Unternehmen KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH geben, dem wir schon im Voraus sehr für die Unterstützung bei der Veranstaltung danken.

Zur Anmeldung

Programm:

ab 12:30 Uhr          Eintreffen der Gäste

13:00-13:10 Uhr    Begrüßung (Bio-PAT e.V. und KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH)

13:10-14:10 Uhr    Führungen durch die Räume der KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH

14:15-14:40 Uhr    Einführungsvortrag

Chemometrie – So wird aus (Mess-)Daten nützliche Information
Dr. Clemens Minnich, S-PACT GmbH

14:40-15:30 Uhr    Chromatographische Systeme

Von der Analytik bis zur Aufreinigung
Dr. Kristin Folmert, KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH

Neue Entwicklungen in der „Mobilen Analytik“ / Anwendungsbeispiele
Hans Zimmermann, Abacus Analytical Systems GmbH

15:30-16:20 Uhr    Gasanalyse-Systeme

PAT – Wie kann die Gasanalyse helfen?
Dr. Holger Müller, BlueSens gas sensor GmbH

Sensorik für die Wasseranalyse
Dirk Schneider, Pronova Analysentechnik GmbH & Co. KG

16:20-16:50 Uhr    Kaffeepause

16:50-17:40 Uhr    Optische in-situ Mess-Systeme

Bioprozessmonitoring mittels Bildanalyse
Jörn Emmerich, SOPAT GmbH

In-line-Messung von Biomasse- und Produktbildungsrate mittels Photonendichtewellen(PDW)-Spektroskopie in Hochzelldichtekultivierungen
Thomas Schiewe, PDW Analytics GmbH

17:40-18:05 Uhr    Ausblicksvortrag

Informationsmanagement in der Prozessindustrie auf Basis von Labor- und Produktionsdaten
Dr. habil. Michael Maiwald, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Fachbereich Prozessanalytik

ab 18:05 Uhr          Get-Together

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich für eine bessere Planung bis zum 25.11.19 an!

Zur Anmeldung

Programm zum Download