Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung inklusive ihrer Angaben und Versicherungen gilt nur für das Internet-Angebot des Netzwerkes Bio-PAT und nicht für Websites anderer Anbieter. Auf Seiten, zu denen externe Links führen, können andere Datenschutzrichtlinien gelten. Wir haben weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen, die Datenschutzerklärungen auf den verlinkten Webseiten zu prüfen, um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, genutzt oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Betreiber der Website (siehe Impressum dieser Website).

Allgemeine Hinweise

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dieser Datenschutzerklärung. Die offiziellen Begriffsbestimmungen werden in Art. 4 DSGVO erläutert.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis (siehe 2.). Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1. Kontaktadresse Datenschutz

Fragen zum Datenschutz beim Netzwerk und verein Bio-PAT e.V. sowie Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten adressieren Sie bitte an unseren Beauftragten für Datenschutz: datenschutz@bio-pat.org.

2. Erhebung und Verarbeitung von Daten

a) Einerseits werden Ihre Daten dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular (z. B. bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung oder bei Email-Anfragen) eingeben. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) per Kontaktformular erhoben werden, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Rechtsgrundlage für die Datennutzung ist dabei Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie ggf. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO, sofern Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages abzielt.

b) Andererseits werden technische Daten bei Ihrem Besuch auf unserer Website automatisch durch unsere IT-Systeme erfasst. Wir nutzen diese Daten, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Zugriffsdaten werden in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert.
Protokolliert werden:
– Besuchte Domain
– das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs
– die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde (Referrer URL)
– der Name der angeforderten Datei(en) aus unserem Internetangebot
– Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
– Übertragene Datenmenge
– Typ und Version des verwendeten Browsers
– das verwendete Betriebssystem
– der Name Ihres Internet-Providers
– IP-Adresse des anfordernden Rechners
– die verwendete Sprache.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der fehlerfreien Bereitstellung der Website, sodass die Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO erfolgt.

c) Newsletter:
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter mit regelmäßigen Informationen zu unseren Angeboten und Produkten beziehen möchten, benötigen wir als Pflichtangabe Ihre E-Mail-Adresse. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir, neben der für den Versand erforderlichen E-Mail-Adresse, die IP-Adresse, über die Sie sich für den Newsletter angemeldet haben sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung und Bestätigung, um einen möglichen Missbrauch zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können.
Sie können den Newsletter jederzeit über den in jedem Newsletter eingefügten Link oder eine E-Mail an den oben bezeichneten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich aus unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine fortgesetzte Nutzung der erhobenen Daten eingewilligt haben oder die fortgesetzte Verarbeitung ansonsten gesetzlich zulässig ist.

d) Auf Veranstaltungen werden Bilder und / oder Videoaufnahmen von Teilnehmern erstellt, wobei darüber jeweils gemäß der Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO informiert wird. Zweck der Datenverarbeitung ist bei allen Veranstaltungen:
1. Dokumentation der Veranstaltung sowie Veröffentlichung ausgewählter Fotos und Videoaufnahmen auf der Website und sozialen Medien des Netzwerks zur Öffentlichkeitsarbeit für Interessierte, Information der Mitglieder und Berichterstattung gegenüber der Öffentlichkeit. Es besteht ein berechtigtes Interesse an der Veröffentlichung, da das Netzwerk Bio-PAT im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe “Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” (GRW) hälftig mit Mitteln des Bundes und des Landes Berlin finanziert wird.
2. Nutzung und Veröffentlichung des Bildmaterials im Rahmen von Pressearbeit (vor allem über elektronische Medien), Newsletter und auf Printmedien für die Bewerbung zukünftiger Veranstaltungen des Netzwerks.

e) Zudem nutzen wir Daten zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens (siehe 6. Google Analytics).

3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Sofern innerhalb unseres Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten durch Sie auf ausdrücklich freiwilliger Basis.
Wir verwenden diese Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Anmeldung (z. B. für die Teilnahme an einer Veranstaltung) und für die technische Administration. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nur bis zur endgültigen Bearbeitung des angegeben Verwendungszweckes und unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z. B. aus dem Handelsrecht und dem Steuerrecht) gespeichert. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern Daten zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder unsererseits ein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung besteht, werden die Daten gelöscht, wenn Sie zu diesen Zwecken nicht mehr erforderlich sind oder Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht machen.
Eine Weitergabe an Dritte findet weder zu kommerziellen noch zu nicht kommerziellen Zwecken statt, außer wenn:
– wir in der Beschreibung der jeweiligen Datenverarbeitung explizit darauf hingewiesen haben – wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a DSGVO dazu erteilt haben;
– die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, im Falle, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht und
– dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Rechte auf Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten, Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten und Empfängern, gegenüber denen die Daten offengelegt wurden, sowie der Speicherdauer zu erhalten.
Zusätzlich haben Sie das Recht, gemäß:
– Art. 16 DSGVO, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
– Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
– Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
– Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
– Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes unseres oben angegebenen Sitzes oder ggf. die Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.
Außerdem haben Sie das Recht, gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO erteilte Einwilligungen zu widerrufen: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.Widerspruchsrecht:
Sofern Ihre personenbezogenen Daten von uns auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dies aus Gründen erfolgt, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Soweit sich der Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung richtet, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht ohne das Erfordernis der Angabe einer besonderen Situation.

Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte nutzen Sie bitte folgende Kontaktadresse: datenschutz@bio-pat.org.

5. Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert und somit auf dessen Gerät abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies, welche nach dem Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen oder die Speicherdauer abläuft.
Die Cookies ermöglichen unter anderem die erleichtern das Navigieren auf den Seiten durch Wiedererkennung Ihres Internet-Browsers bei Ihrem nächsten Besuch. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt.
Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen Websiteprozesse zu vereinfachen (z. B. das Vorhalten bereits ausgewählter Optionen). Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.
Zudem nutzt unsere Seite Cookies für die Analyse des Nutzerverhaltens (siehe 6.).

Cookie Einstellungen

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Sie können den Einsatz von Cookies verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Option auswählen: “Keine Cookies annehmen”. Auch bereits gesetzte Cookies können Sie in gängigen Internetbrowsern löschen. Alle Cookie Einstellungen können unter den folgenden Links für die jeweiligen Browser verwaltet werden:
Mozilla Firefox, Internet Explorer, Google Chrome, Safari, Opera.
Die meisten Browser bieten zudem eine sog. „Do-Not-Track-Funktion“ an, mit der Sie angeben können, dass Sie nicht von Websites „verfolgt“ werden möchten. Wenn diese Funktion aktiviert ist, teilt der jeweilige Browser Werbenetzwerken, Websites und Anwendungen mit, dass Sie nicht zwecks verhaltensbasierter Werbung und Ähnlichem verfolgt werden möchten. Informationen und Anleitungen, wie Sie diese Funktion bearbeiten können, erhalten Sie je nach Anbieter Ihres Browsers, unter den nachfolgenden Links:
Mozilla Firefox, Internet Explorer, Google Chrome, Safari, Opera.
Zusätzlich können Sie standardmäßig das Laden sog. Scripts verhindern. NoScript erlaubt das Ausführen von JavaScripts, Java und anderen Plug-ins nur bei vertrauenswürdigen Domains Ihrer Wahl. Informationen und Anleitungen, wie Sie diese Funktion bearbeiten können, erhalten Sie über den Anbieter Ihres Browsers (z. B. für Mozilla Firefox).

Bitte beachten Sie, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Website bzw. der Funktionsumfang unseres Internetangebots eingeschränkt sein kann.

6. Facebook 

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plug-ins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand.Diese Information (einschließlich Ihrer IP Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server in die USA übermittelt. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.
Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Facebook an der Einblendung personalisierter Werbung, um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und zur bedarfsgerechten Ausgestaltung des Dienstes. Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist für das US-Europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Sie können das Laden der Facebook Plugins und damit den oben beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge auch mit Add-ons für Ihren Browser für die Zukunft widersprechen, z.B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“.

7. LinkedIn

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn, Anbieter LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland integriert. Die LinkedIn-Plugins erkennen Sie an dem LinkedIn-Logo auf unserer Seite. Die Datenschutzbestimmungen von LinkedIn finden Sie hier.

8. Google Analytics

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit Analyseprogrammen. Unsere Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet Cookies (siehe 5.). Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung unserer Website durch Sie werden an einen Google Server übertragen und dort gespeichert. Auch Ihre IP-Adresse wird übertragen, allerdings in anonymisierter Form, d.h. die über Google Analytics erfassten Trackingdaten können nicht mehr direkt auf Sie verweisen. Google wird die erfassten Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch Sie auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für den Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse in keinem Fall mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Google Analytics zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a der DSGVO.

Google Analytics Einstellungen

Sie können die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google mit Wirkung für die Zukunft verhindern, indem Sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

9. Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung erforderlichenfalls unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften anzupassen bzw. zu aktualisieren. Auf diese Weise können wir sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen anpassen und Änderungen unserer Leistungen berücksichtigen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren Besuch gilt die jeweils aktuellste Fassung.
Stand dieser Datenschutzerklärung: 30.07.2019.