Abteilung Bioverfahrenstechnik, Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) – Kurzprofil

Steckbrief Logo ATB Leibniz-Institut Potsdam

Website: https://www.atb-potsdam.de/de/ueber-uns/kompetenzbereich/kompetenzen/abt-1-bioverfahrenstechnik/biokonversion

Sitz des Instituts/Vereins: Potsdam, Brandenburg

Gründungsjahr: 1991

Anzahl Mitarbeiter: Arbeitsgruppe Biokonversion, Abteilung „Mikrobiom Biotechnologie“ < 10; ATB insgesamt: ca. 260

Hauptansprechpartner im Netzwerk Bio-PAT: Dr.-Ing. Joachim Venus

Position: Leiter der Arbeitsgruppe Biokonversion in der Abteilung „Mikrobiom Biotechnologie„, Programmkoordinator „Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse“

 

Produkte / Produktgruppen / Dienstleistungen / Kompetenzen:

– Industrielle Biotechnologie/Bioverfahrenstechnik

– Bioprozessentwicklung/Fermentation

– Scale-up von Bioprozessen

– Analyse, Modellierung und Bewertung bioökonomischer Produktionssysteme

– Bioraffinerien

– Entwicklung und Integration neuer Technologien und Managementstrategien für:

  • Eine Wissens-basierte, Standort-spezifische, Ressourcen-effiziente Produktion von Biomasse
  • Stoffliche & energetische Nutzung von Biomasse & nachwachsenden Reststoffen für verschiedene Bereiche: Biobasierte Produkte – z.B. Milchsäure (Pilotanlage vorhanden), Energieträger (z.B. Biogas, KUP)

– Pilotanlage Biobasierte Chemikalien, z.B. für die Herstellung von Milchsäure (Fotos©: ATB, Zoom per Klick auf das Bild):

Auf der Suche nach Partnern / Kooperationen für:

– Bereitstellung geeigneter Roh- und Reststoffe

– Pre-treatment von Lignocellulose

– DSP von Fermentationsprodukten