Workshop Aktuelle Entwicklungen in PAT & Softsensor-Technologien

Workshop Bio-PAT

Teilen auf

Erstellt von: Anika Bockisch Kommentare: 0 0

Auf dem Workshop, der vom Netzwerk Bio-PAT organisiert wurde, wurden aktuelle Entwicklungen im Bereich PAT und Softsensor-Technologien für Bioprozesse vorgestellt.

Neben Fach-Vorträgen gab es auch eine Führung durch das Unternehmen KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH, dem wir sehr für die großartige Unterstützung bei der Veranstaltung danken.

Zudem danken wir dem Team des BioProScale Symposiums für das Sponsoring des Caterings, der VLB für das Sponsoring des Bieres beim Get-Together sowie der Berliner Senatsverwaltung für die Unterstützung der Netzwerkarbeit.

Hier können Sie eine Pressemitteilung über den Workshop einsehen, die mit dem Netzwerk Bio-PAT abgestimmt wurde. Auch das Lumitos Fachportal hat bereits über den Workshop berichtet unter bionity.com, q-more.com. 

 

Folgendes Programm wurde auf dem Workshop Aktuelle Entwicklungen in PAT & Softsensor-Technologien geboten (Programm zum Download):

ab 12:30 Uhr: Eintreffen der Gäste

13:00-13:10 Uhr: Begrüßung (Bio-PAT e.V. und KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH)

13:10-14:10 Uhr: Führungen durch die Räume der KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH

14:15-14:40 Uhr: Einführungsvortrag
Chemometrie – So wird aus (Mess-)Daten nützliche Information Dr. Clemens Minnich, S-PACT GmbH

14:40-15:30 Uhr: Chromatographische Systeme
Von der Analytik bis zur Aufreinigung Dr. Kristin Folmert, KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH
Neue Entwicklungen in der „Mobilen Analytik“ / Anwendungsbeispiele Hans Zimmermann, Abacus Analytical Systems GmbH

15:30-16:20 Uhr: Gasanalyse-Systeme
PAT – Wie kann die Gasanalyse helfen? Dr. Holger Müller, BlueSens gas sensor GmbH
Sensorik für die Wasseranalyse Dirk Schneider, Pronova Analysentechnik GmbH & Co. KG

16:20-16:50 Uhr: Kaffeepause

16:50-17:40 Uhr: Optische in-situ Mess-Systeme
Bioprozessmonitoring mittels Bildanalyse Jörn Emmerich, SOPAT GmbH
In-line-Messung von Biomasse- und Produktbildungsrate mittels Photonendichtewellen(PDW)-Spektroskopie in Hochzelldichtekultivierungen Thomas Schiewe, PDW Analytics GmbH

17:40-18:05 Uhr: Ausblicksvortrag
Informationsmanagement in der Prozessindustrie auf Basis von Labor- und Produktionsdaten Dr. habil. Michael Maiwald, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Fachbereich Prozessanalytik

ab 18:05 Uhr: Get-Together

 

Eindrücke vom Workshop am 04.12.19 (©Fotos: KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH, Bio-PAT e.V.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.